Schlagwort-Archive: Nachfolge Christi

Christ als lebendiges Opfer

Der heilige Apostel Paulus schreibt an die Christen in Rom: „Ich ermahne euch nun, Brüder, durch die Erbarmungen Gottes, eure Leiber darzustellen als ein lebendiges, heiliges, Gott wohlgefälliges Opfer, was euer vernünftiger Gottesdienst ist. Und seid nicht gleichförmig dieser Welt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Religiöse Begabung

Wenn über die Religion sprechen, beschreiben wir meistens bestimmte religiöse Systeme, ihre Geschichte, ihre Psychologie und ihre Verbreiter, wir studieren die religiöse Soziologie, ihre Texte. Dabei lassen wir meistens den Kern der Religion – die Religiosität, im besten Sinne dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Trage dein Kreuz

„Und wer nicht sein Kreuz auf sich nimmt und mir nachfolgt, ist meiner nicht würdig“, spricht der Herr (Mt 10,38). Jeder von uns, jeder einzelner Mensch trägt sein Kreuz – ob bewusst oder unbewusst. Dieses Kreuz wird für uns entweder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Trotzdem

Die Leute sind unvernünftig, unlogisch und selbstbezogen, liebe sie trotzdem. Wenn du Gutes tust, werden sie dir egoistische Motive und Hintergedanken vorwerfen, tue trotzdem Gutes. Wenn du erfolgreich bist, gewinnst du falsche Freunde und echte Feinde, sei trotzdem erfolgreich. Das Gute, das du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit , , , ,

Advent-Fasten

„Wenn ihr aber fastet, so seht nicht düster aus wie die Heuchler! Denn sie verstellen ihre Gesichter, damit sie den Menschen als Fastende erscheinen. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren Lohn dahin. Wenn du aber fastest, so salbe dein Haupt und wasche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , ,

Die große Versuchung

„Jesus aber, voll Heiligen Geistes, kehrte vom Jordan zurück und wurde durch den Geist in der Wüste vierzig Tage umhergeführt und von dem Teufel versucht. Und er aß in jenen Tagen nichts; und als sie zu Ende waren, hungerte ihn. Und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Der Weg der Gerechten

„Denn der HERR kennt den Weg der Gerechten, der Weg der Frevler aber vergeht“ (Ps 1,6). Auf Hebräisch heißt es „der Weg der Frevler aber umkommt“. Nicht der Frevler selbst, sondern sein Weg. Denn der Weg der Ungerechtigkeit ist immer eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , , ,