Schlagwort-Archive: himmelreich

Warum ist es schwer für einen Reichen ins Himmelreich zu kommen

Jesus Christus lehrt, dass es so gut wie unmöglich für einen reichen Menschen ins Himmelreich zu kommen. „Für den Menschen ist es unmöglich“, spricht der Herr. Das Himmelreich gehört den „Armen im Geiste“, den Menschen, die so wie die Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , ,

Wer kommt in das Himmelreich – und wer nicht.

Welche Hoffnung gibt es für uns auf das Gottes Himmelreich? Es gibt eine große Hoffnung. Viele kennen das Gleichnis unseres Herrn Jesus Christus über die eingeladenen Gäste, die jedoch verweigert haben am Mahl des Herrn teil zu nehmen: „Als einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , ,

Wenn die schrecklichen Dinge passieren …

„Zu dieser Zeit waren aber einige zugegen, die Ihm von den Galiläern berichteten, deren Blut Pilatus mit ihren Schlachtopfern vermischt hatte. Und der Herr antwortete und sprach zu ihnen: Meint ihr, dass diese Galiläer vor allen Galiläern Sünder waren, weil sie dies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Christliches Leben ist keine Autobahn

Christliches Leben ist keine Autobahn, auch keine Schnellstraße. Christliches Leben ist ein schmaler Pfad des ständigen Aufstiegs aus Welttal ins Himmelreich. Dieser Aufstieg ist langsam, steil und hart. Und immer wieder werden wir von den vielen Dingen dieser Welt abgelenkt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Klein wie Senfkorn

In der Welt wollen Menschen immer große Dinge – große Autos, große Häuser, große Tempel. Sie denken, je größer, desto besser. Sie behaupten, Quantität bestimme Qualität und Erfolg. Nicht so ist es für die Kinder Gottes, dessen Heimat im Himmelreich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Die zwei Wege

„Geht durch das enge Tor! Denn das Tor ist weit, das ins Verderben führt, und der Weg dahin ist breit und viele gehen auf ihm. Aber das Tor, das zum Leben führt, ist eng und der Weg dahin ist schmal und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Kirche – vom ich zum wir

Ich höre immer wieder Christen sagen: ICH glaube; ICH denke; ICH will. ICH, ICH, ICH. Sie bekennen sich zur ICH-Religion, die sie freilich an alle ihre Wünsche anpassen können. Die Kirche ist jedoch nicht „ICH“, sondern „WIR“. Der Glaube ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , ,