Archiv des Autors: monasticum

Gib jetzt nicht auf!

„Wenn wir aufrichtig wollen zu unserem Schöpfer zu kommen, dann müssen wir gemäß dem geistlichen Gesetz daran arbeiten, unsere Seelen von ihren Leidenschaften zu befreien. Wegen unseren bösen Taten, wegen Nachgeben den Leidenschaften, wegen vielerlei teuflischen Versuchungen ist die Kraft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Warum ist es schwer für einen Reichen ins Himmelreich zu kommen

Jesus Christus lehrt, dass es so gut wie unmöglich für einen reichen Menschen ins Himmelreich zu kommen. „Für den Menschen ist es unmöglich“, spricht der Herr. Das Himmelreich gehört den „Armen im Geiste“, den Menschen, die so wie die Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , ,

Christ als lebendiges Opfer

Der heilige Apostel Paulus schreibt an die Christen in Rom: „Ich ermahne euch nun, Brüder, durch die Erbarmungen Gottes, eure Leiber darzustellen als ein lebendiges, heiliges, Gott wohlgefälliges Opfer, was euer vernünftiger Gottesdienst ist. Und seid nicht gleichförmig dieser Welt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Maske – Gesicht – Antlitz

Die Bibel trennt ganz klar zwischen dem Abbild Gottes und der Ähnlichkeit Gottes und die heiligen Väter erklären das: unter dem Abbild Gottes verstehen wir den aktuellen menschlichen Zustand – das ontologische Geschenk Gottes an den Menschen, den geistlichen Kern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Orthodoxer Glaube – Umkehr und Gebet

Orthodoxie ist nichts anders als eine christliche spirituelle Tradition. Es geschah schon mehrmals, als der orthodoxe Glaube nur noch von einzelnen Menschen bewahrt wurde, die von den Verfolgungen und Repressionen geschont wurden. Zwei Aspekten charakterisieren wohl am besten die orthodoxe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , ,

Kirche und der Weg zu Gott

Kirche ist die eucharistische Versammlung von Berufenen. Diese Menschen haben die Frohe Botschaft gehört und angenommen und haben ihr auch gefolgt. Sie glauben an Gott, den Schöpfer von Himmel und Erde, von allen sichtbaren und unsichtbaren Dingen. Sie glauben an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Kyrie Eleison – Das Gebet des Herzens

Das Gebet des Herzens, „Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, erbarme Dich meiner, dem Sünder“ ist das Gebet von orthodoxen Mönche und Nonnen, wird aber auch von den Laien gebetet. Das ist ein Gebet der Beständigkeit, weil wenn wir es beten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch von Pater Ignatius | Verschlagwortet mit , ,