Unterschied zwischen Gottes Kinder und Kinder der Welt

Die Eigenschaft des Himmelreichs ist die Einheit. Ein Kind Gottes hat nur einen und ungeteilten Willen – Gottes Willen zu erfüllen. Sein einziges Gefallen ist an dem Willen Gottes. Alle seine mentale, physische und geistliche Kräfte sind allein und nur auf Gott gerichtet. Nichts verlangt es, nichts sucht es, nichts will es, außer Gott allein und nichts außer Ihn allein. Denn hier zeigt es sich die Kraft der Liebe Gottes. Die Liebe lässt alles vergessen und alles vernachlässigen um den Geliebten Willen.

Es gibt nichts was dem Kind Gottes gefällt oder nicht gefällt, weil es weiß, dass alles durch die Liebe des Vaters im Himmel zugelassen wurde. So freut sich das Kind Gottes über das Kreuz des Leidens und der Verachtung, genau so wie über die glorreiche Auferstehung. Und so kann es reines Herzens immer sagen: Gott sei Dank für ALLES.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.