Dankt Gott für alles!

Zeichen des Kreuzes

 

„Verherrlicht seinen Namen, feiert ihn mit Lobgesang, mit Liedern zu Harfe und Saitenspiel! Sprecht unter lautem Jubel: Alle Werke Gottes sind gut, sie genügen zur rechten Zeit für jeden Bedarf. Durch sein Wort stellt er das Meer hin wie einen Wall, durch den Befehl seines Mundes seinen Wasserspeicher. Was er will, geschieht ohne Verzug, kein Hindernis gibt es für seine Hilfe. Das Tun aller Mensch

en liegt vor ihm, nichts ist verborgen vor seinen Augen. Von Ewigkeit zu Ewigkeit blickt er hernieder. Gibt es eine Grenze für seine Hilfe? Nichts ist klein und gering bei ihm, nichts ist für ihn zu unbegreiflich und zu schwer. Man sage nicht: Wozu dies, wozu das? Denn alles ist für seinen besonderen Zweck bestimmt. Man sage nicht: Dies ist schlechter als das. Denn alles ist zu seiner Zeit von Wert.cSein Segen strömt über wie der Nil, wie der Eufrat tränkt er den Erdkreis“ (Jesus Sirach 39,15-22)

DANK SEI GOTT FÜR ALLES. Das ist die Lebensweise und die Lebenseinstellung des Christen – im unendlichen Vertrauen auf die Weisheit und Liebe des Vaters im Himmel. Wie der hl. Siluan lehrt: „Danke Gott für das Gute und das Gute wird bleiben. Danke Gott für das Böse und das Böse wird von dir weichen“. GOTT SEI DANK FÜR ALLES!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.