Himmel auf Eden

„Meine Kinder, um die ich abermals Geburtswehen erleide, bis Christus in euch Gestalt gewonnen hat“ (Gal 4,19).

Der Beginn des kommenden, himmlischen Lebens muss in diesem irdischen Leben erfahren werden. Entwicklung des himmlischen Organen, Sinnen und Gefühlen, die Vorbereitung auf das himmlische Mahlzeit geschieht hier und jetzt. Und diese Vorbereitung kann nicht anders geschehen, als durch unsere „Verkörperung“ in Christus. Durch unsere Wahrnehmung Seines Lebens, Seiner Gefühlen und Seines Handelns. Niemand kann ein Teil an diesem irdischen Leben haben, ohne die Adams Gefühle und seine Fähigkeiten anzunehmen und zu lernen. Genau so, keiner kann in die selige Welt kommen, ohne zuvor mit Christus vereinigt zu werden und sich zu Seinem Abbild zu verwandeln. Hl. Nikolai Kavasil

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.